Wein des Monats - Grauer Burgunder Spätlese - halbtrocken

Dürfen wir vorstellen? Unser Wein des Monats: 2015er Westhofener Steingrube, Grauer Burgunder Spätlese - halbtrocken.

Jeden Monat präsentieren wir Ihnen ab sofort an dieser Stelle unseren Wein des Monats.

 grauer_burgunder_htr

In diesem Monat stellen wir Ihnen unseren Grauen Burgunder etwas genauer vor:

Die Rebsorte „Grauer Burgunder“ ist ein Mitglied der weitverzweigten Burgunderfamilie und eine Mutation des Spätburgunders bzw. des Blauburgunders. Sie wurde aus dem Burgund oder aus der Champagne nach Deutschland gebracht und von einem Kaufmann aus Speyer namens Johann Seger Ruland kultiviert und verbreitet (Synonym: Ruländer).

Der Wein besticht durch eine schöne Frische und eine milde Säure, die ihn zum idealen Speisebegleiter für viele Gerichte macht.

Anbaugebiet: Deutschland - Rheinhessen
Rebsorte: Grauer Burgunder
Bodenart: Kalk- und Lehmboden
Alter der Weinberge: 10 – 15 Jahre
Alkohol: 12,5 % Vol.
Lagerdauer: 6 – 10 Jahre
Restzucker: 12,1 g/l
Säure: 4,5 ‰
Serviertemperatur: 10 °C
Charakteristik: Farbe: gelblich, bernsteinfarben
Aromen von Mandeln, Äpfeln, Nüssen und Honig
fruchtig, körperreich, herausragende Eleganz

Passend zu: Geflügel, Kalb, Milder Käse, Pastagerichte, Forelle

 
 

Passende Artikel

 
 

Kommentar schreiben

Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.